Die Wunderkinder entwickeln und realisieren individuelle Kommunikations-Lösungen
für die Bereiche Tourismus, Handel, Maritime Wirtschaft, Technik & IT, Messekommunikation und Health.
 
 

Rund 2,5 Milliarden Euro Jahresumsatz, ca. 13 000 Schiffe und ein Porträt von Wunderkind



Am 12.09.2013 war es soweit: Det Norske Veritas (DNV) und Germanischer Lloyd (GL) gründeten durch ihre Fusion die größte Klassifikationsgesellschaft der Welt für die maritime Wirtschaft.

Unter der Firmierung DNV GL GROUP sorgen seitdem über 16 000 Mitarbeiter an 300 Standorten in mehr als 100 Ländern für den Schutz von Menschenleben, Gütern und Umwelt und erzielen einen Jahresumsatz von rund 2,5 Milliarden Euro. Rund 13 000 Schiffe, fast ein Viertel der gesamten globalen Flotte von Handelsschiffen, betreut DNV GL aktuell. Die Wunderkinder erstellten im Auftrag des Branchenorgans Schiff&Hafen einen 37-seitigen Hintergrundbericht über die DNV GL GROUP, der sowohl in der reguläen Ausgabe als auch als Sonderdruck veröffentlicht wurde.